GSB 7.0 Standardlösung

Havariekommando Aktuell

18.5.2022 - THW und Havariekommando bekräftigen erfolgreiche Kooperation Präsident des Technischen Hilfswerks besucht Havariekommando

Der Präsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), Gerd Friedsam, besuchte am 17. und 18. Mai erstmalig das Havariekommando in Cuxhaven. „Wir haben Perspektiven für die noch engere Zusammenarbeit beispielsweise nach Schiffsunglücken besprochen“, erklärt Präsident Friedsam nach dem Treffen mit der Leitung des Havariekommandos im Maritimen Sicherheitszentrum. Auch der Leiter des Havariekommandos, Dr. Robby Renner, lobte die bisherige, erfolgreiche Zusammenarbeit.

2.4.2022 - Havariekommando übernahm Gesamteinsatzleitung Ladungsbrand auf einem Frachter im Verbindungshafen Bremerhaven

Am Freitagabend geriet die Holzladung in Ladeluke 4 des Bulk Carriers LASCOMBES im Verbindungshafen Bremerhaven aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Inzwischen ist das Feuer gelöscht. Das Havariekommando entsandte zwei Fachberaterinnen für Brandbekämpfung und Nautik zum Einsatzort, die die Einsatzleitung vor Ort unterstützten. Zusätzlich organisierte es einen Dolmetscher für die Kommunikation mit der chinesischen Schiffsbesatzung.

4.2.2022 - Havariekommando beendet Gesamteinsatzleitung MUMBAI MAERSK setzt Fahrt fort

Nach dem erfolgreichen Freischleppen kann das Containerschiff MUMBAI MAERSK seine Fahrt nach Bremerhaven unter Schlepperbegleitung selbständig fortsetzen. In Zusammenarbeit mit der Bergungsfirma, der Reederei und acht Schleppern war ein zweiter Schleppversuch unter Leitung des Havariekommandos in den frühen Morgenstunden gegen 01:00 Uhr erfolgreich. Das Schiff wird nach Auskunft der Verkehrszentrale Bremerhaven mit auflaufendem Wasser in den Nachmittagsstunden gegen 14:00 Uhr am Bestimmungshafen erwartet. Das Havariekommando hat die Gesamteinsatzleitung beendet.