GSB 7.0 Standardlösung

Havariekommando Aktuell

7.6.2021 - Havariekommando und NLWKN leiten Projektierungsphase für Schiffsneubau Ausschreibung: Planung und Bau eines neuen Mehrzweckschiffes

Für die Schadstoffunfallbekämpfung und für Forschungs- und Gewässerüberwachungsaufgaben im niedersächsischen Küstenmeer soll ein Mehrzweckschiff gebaut werden.
Im Rahmen eines EU-weiten, offenen Vergabeverfahrens ist die Vor-, Entwurfs- und Ausführungsplanung eines Mehrzweckschiffes sowie die Durchführung der Bauaufsicht ausgeschrieben. Die Vergabeunterlagen können auf dem Vergabeportal des Landes Niedersachsen abgerufen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier: Ausschreibung: Planung und Bau eines neuen Mehrzweckschiffes (PDF, 227KB, barrierearm)

2.6.2021 - Havariekommando trainiert mit vier Schiffen unter besonderen Bedingungen Ölbekämpfungsübung am Offshore Windpark Riffgat

Heute fand in der Nordsee etwa 15km nordwestlich von Borkum eine gemeinsame Ölbekämpfungsübung eines Windparkbetreibers und des Havariekommandos statt. Laut Übungsszenario meldete das Offshore Windpark Riffgat Marine Control Center (MCC) in den Morgenstunden eine bekämpfungsfähige Gewässerverunreinigung, welche in das Gebiet des Windparks einzutreiben drohe.
Das Ziel der Übung war es, die Einsatzfähigkeit von Schadstoffaufnahmegeräten wie Sweepingarmen und Ölsperren unter den besonderen Gegebenheiten eines Offshore Windparkes zu erproben. Ebenso wurde die intensive Kommunikation zwischen dem OSC und den eingesetzten Einheiten sowie dem MCC trainiert.

27.5.2021 - Bereichernde Zusammenarbeit mit Seemannsmission, Militärseelsorge und Kirchen 10 Jahre maritime Psychosoziale Notfallversorgung im Havariekommando

Gestern haben Mitglieder der Deutschen Seemannsmission e.V., der Evangelischen Militärseelsorge und der Kirchen mit dem Havariekommando das 10-jährige Jubiläum der maritimen Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) im Havariekommando in einer virtuellen Veranstaltung gefeiert. „Es ist eine große Freude, dass wir gemeinsam die maritime PSNV vor zehn Jahren initiieren und seitdem stetig weiterentwickeln konnten“, betont der Leiter des Havariekommandos Hans-Werner Monsees. „Die maritime PSNV ist ein wichtiger Teil unseres Krisenmanagements.“
Seit rund 10 Jahren kümmert sich das Havariekommando um die Organisation und Koordination der PSNV für Betroffene und Einsatzkräfte bei maritimen Schadenslagen.